Verwertung vor Entsorgung!

Dieser Grundsatz wird bei der IG Recycling Oberau AG erfolgreich seit vielen Jahren gelebt. Von den zugeführten mineralischen Rückbaustoffen unterschiedlichster Zusammensetzung werden 96 % zu hochwertigen, umweltverträglichen Baustoffen verarbeitet, welche den ökologischen und bautechnischen Anforderungen genügen und als Recyclingprodukte wieder in den Stoffkreislauf zurück geführt werden. Was nicht rezykliert werden kann, wird  gemäss VVEA fachgerecht deponiert oder entsorgt. Für die Einhaltung der definierten und geforderten Produktanforderungen und deren Nachweis wird die IGO jährlich von unabhängigen Zertifizierungsstellen überprüft. 

Die IG Recycling Oberau AG wird durch die Logbau AG, die Kieswerk Untervaz AG sowie die Caviezel Transport AG betrieben.